Skip to main content

Das Krankenhaus Nr. 3 in Kramatorsk (Luhansk) in der Ostukraine benötigt dringend Sachspenden, um trotz der Kriegswirren den Betrieb aufrechterhalten zu können.
Dafür sammeln wir von WirHelfen.eu

Die Aktion machen wir gemeinsam mit dem gemeinnützigen St. Franziskus Hospital in Winterberg, das schon seit Februar 2022 mit seiner Hilfsinitiative H.E.L.P. UKRAINE vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine hilft. Neben medizinischen Produkten, die vom St. Franziskus-Hospital bereitgestellt werden, besteht dringender Bedarf an nicht-medizinischen Gütern wie: 

  • chemische Hand- und Fußwärmer
  • große Winterschlafsäcke
  • Stirnlampen
  • Reinigungsmittel (Waschmittel, Seifen, Shampoos, Duschgels)
  • Regenmäntel, Winterbekleidung (alle Größen von Kinder bis XXL). Bitte keine
    Altkleider, nur wirklich gut tragbare, neue oder neuwertige Ware.

Die Sammelstelle ist im St. Franziskus Hospital in Winterberg, von dort gehen die Spenden mit regelmäßigen Transporten direkt zu den Bedürftigen in der Ostukraine.
Wir freuen uns über jede Sachspende, ob groß oder klein!

Diese bitte an folgende Adresse senden:

Initiative H.E.L.P. UKRAINE
c/o St-Franziskus Krankenhaus Winterberg
Franziskusstraße 2
59955 Winterberg

Wenn Du das Krankenhaus Nr. 3 in Kramatorsk mit Geld unterstützen möchtest – bitte an: 

WirHelfen gGmbH
Raiffbk Pfaffenhofen Glonn
DE96 7016 9186 0000 1747 00
GENODEF1ODZ
Verwendungszweck: WirHelfen Spende

Oder an:

Initiative H.E.L.P. UKRAINE
c/o St-Franziskus Krankenhaus Winterberg
IBAN: DE73 4165 1770 0059 0236 55
Gerne versenden wir eine steuerlich absetzbare Spendenquittung.

Mach mit – besten Dank!

Nicht kategorisiert

Danksagungen

Auf dieser Seite wollen wir allen Unternehmen, Initiativen und Individuen danke die das WirHelfen Magazin unterstützen. Ohne diese könnten wir…
Flo Feil
12. Februar 2024
Redaktion/Editorial

Redaktion/Editorial

Hinter der WirHelfen-Magazin-Redaktion verbirgt sich ein kleines Team aus versierten Autor*innen, Fremdsprachen- und Audio-/Video-Profis und genauso auch hochmotivierten Neulingen im Medienbereich: international, divers, interessiert, engagiert, begeistert und – so hoffen wir – auch begeisternd.

Pin It on Pinterest

Share This